Besenreiser

Schöne Beine ohne Besenreiser und sichtbare Adern

Besenreiser einfach verschwinden lassen

Besenreiser sind kleine rötliche oder bläuliche Äderchen, welche direkt unter der Haut liegen. Sie sind ungefährlich, stören aber vor allem kosmetisch. Mitunter liegt der Grund in einer genetischen Veranlagung von Bindegewebsschwäche.

Das System setzt einen neuen Standard in der Behandlung von Venenproblemen. Das System arbeitet mit einem

Laser, welcher durch die spezielle Intensität und Beschaffenheit des Laserpulses hervorragende Eigenschaften für diese Behandlungen vereint. Mit diesem ausgewogenen Mix von physikalischen Eigenschaften ist es möglich, dass sich die Gefässe sanft dauerhaft verschliessen lassen - ohne Spritze, Operation oder andere invasiven Methoden.

Sanfte und dauerhafte Behandlung

Unmittelbar nach der Behandlung ist eine rötliche Verfärbung evtl. mit einer leichten Schwellung entlang des behandelten Blutgefässes zu beobachten. Diese bewusst hervorgerufene Bindegewebsentzündung zeigt den Behandlungserfolg.

Die Behandlung erfolgt ambulant und Sie können sofort danach wieder ihren gewohnten Aktivitäten nachgehen. Ein Kompressionsstrumpf nach der Behandlung ist empfohlen aber nicht unbedingt nötig.

Häufig gestellte Fragen

Wie oft muss die Behandlung durchgeführt werden?

Die Anzahl der Behandlungen richtet sich nach der Ausprägung und Tiefe der Gefässproblematik. Es sind unter Umständen mehrere Sitzungen notwendig.

Muss ich für die Behandlung etwas speziell berücksichtigen?

Grundsätzlich spielt es keine Rolle ob ihre Haut sonnengebräunt ist. Trotzdem empfehlen wir eine Besonnungs- und Sonnenbank- (Solarium) Pause 1 Monat vor und 1 Monat nach den Behandlungen. Somit können Risiken von Über- oder Unterpigmentierung nach der Behandlung ausgeschlossen werden.

Soll ich eine Behandlung wagen?

Zeigen Sie Ihre Beine! Gönnen Sie sich dieses neue Körpergefühl. Mit unserem System sind ausgezeichnete kosmetische Ergebnisse möglich. Das System ist übrigens ebenfalls hervorragend geeignet für alle Arten von störenden Gefässen am Hals oder im Gesicht und aber auch von störenden Pigmentflecken. Fragen Sie Ihren Behandler.

Institute und Ärzte finden