Die Iontophorese ist eine Elektrotherapie gegen Hyperhidrosis

Idromed von Dr. Hönle

Die Iontophorese gegen Hyperhidrosis ist eine Elektrotherapie, wie die medizinische und physiotherapeutische Anwendung von elektrischem Strom bezeichnet wird.

Indikationen

  • Hyperhidrosis

Technologie

  • UV-/Elektro-Therapie
Dr. Hoenle Idromed Iontophorese

Iontophorese bereits seit vielen Jahren medizinisch erfolgreich angewendet

Die Iontophorese ist eine Elektrotherapie, wie die medizinische und physiotherapeutische Anwendung von elektrischem Strom bezeichnet wird. Unter den verschiedenen Verfahren der Elektrotherapien haben alle gemeinsam, dass Gleich- oder Wechselstrom durch den Körper fliesst. Für die Iontophorese wird die Gleich- und Pulsstromtherapie bereits seit vielen Jahren medizinisch erfolgreich angewendet. Davon ist die Gleichstromtherapie, wie sie mit dem idromed 5 GS gemacht wird, international durch zahlreiche klinische Studien in ihrer Wirksamkeit gesichert.

Die Pulsstromtherapie mit idromed 5 PS wird aufgrund ihrer neuartigen Stromform in wissenschaftlichen Untersuchungen als das optimale Therapieverfahren bewertet, insbesondere für empfindliche Patienten, Kinder und Jugendliche. Das Empfinden des Therapiestroms geht dabei fast vollständig verloren. Die Hände und Füsse können während der Iontophorese bei beiden Verfahren ohne den bisher bekannten ‚Weidezauneffekt‘ aus den Behandlungswannen genommen werden.

Anwendung des Idromed 5

Einfache und sichere Bedienung mittels Drehknopf über moderne Steuerung mit Textanzeige

1. Einschalten des Gerätes mit dem Drehknopf
Selbsttest und Anzeige der Maximalwert

2. Einstellen Ihres persönlichen Stromwertes und Therapiebeginn

3. Strom- und Restzeitanzeige

4. Therapieende:
Herausnehmen der Hände und/oder Füsse aus den Behandlungswannen, bzw. Abnehmen der Achselelektroden

5. Ausschalten des Gerätes über den Drehknopf

Einfach und schnell in der Anwendung gegen das übermässige Schwitzen
In der ersten Phase sollten die Problemstellen einmal täglich, jeweils 15 Minuten behandelt werden. In der Regel reichen 10 bis 15 Anwendungen aus, um den Feuchtigkeitsgehalt der Haut wieder zu normalisieren. In der Folge genügt es, die betroffenen Stellen ein- oder zweimal die Woche zu therapieren.

Koffer und gleichzeitig Behandlungswannen
Sie erhalten unsere idromed 5 GS- und PS-Geräte in einem praktischen Kofferset. Der Clou: Die Kofferschalen sind leicht voneinander zu trennen und dienen zugleich als Behandlungswannen für die Iontophorese-Therapie.

Downloads, Studien & Links

Links

Link zum Hersteller: Dr. Hönle Deutschland

Online-ShopIdromed auf dem Online-Shop kaufen: www.lasermed24.ch

 

Was können wir für Sie tun? (Wir liefern ausschliesslich in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein)*