Endoskopischer Marker Black Eye

BlackEye™ Endoskopischer Marker

BlackEye™ ist eine tintenartige, nicht-pyrogene sterile Substanz um bei endoskopischen Eingriffen im gastrointestinalen Trakt wichtige Stellen wie Polypen und Läsionen zu markieren. BlackEye™ ist kein India-Ink.

Indikationen

  • Pneumologie
  • Gastroenterologie

Technologie

  • Gastro/Koloskopie
Endoskopischer Marker Black Eye

So wird BlackEye™ eingesetzt:

BlackEye™ wird dann für eine endoskopische Markierung eingesetzt, wenn erwartet wird, dass die Läsion innerhalb von 30 Tagen chirurgisch entfernt wird. Eine 25-Gauge-Nadel mit einer Nadellänge von 4 mm oder weniger ist dafür empfohlen.

BlackEye™ ist besser für Ihre Patienten!

  • BlackEye™ ist sicher.

Präparate mit India ink beinhalten Shellack, Phenol und Ammoniak und sollten, auch in verdünnten Lösungen, nicht mehr verwendet werden. BlackEye™ ist non-toxisch, biokompatibel und enthält kein India-ink.

  • BlackEye™ ist steril.

Die mit mit 5ml vorgefüllten Spritzen sind steril und zum Einmalgebrauch bestimmt. Vor Gebrauch gut schütteln.

  • BlackEye™ ist einfach in der Anwendung.

BlackEye™ kommt in der praktischen 10er Box. Die Aufbewahrungszeit beträgt 2 Jahre.

Hersteller The Standard Co.

Die Standard-Co Ltd ist beheimatet in Seoul, Korea, und verfügt über drei Haupttätigkeitsgebiete: Diagnose Elektrophysiologie (EP)-Studie, epidurale Katheter zur Schmerztherapie und endoskopische Marker. The Standard Co. wurde 2003 gegründet unter dem Namen GS Standards und beschäftigt heute 25 Mitarbeiter.

Downloads & Links

Links

Link zum Hersteller: The Standard Co.

 

Was können wir für Sie tun? (Wir liefern ausschliesslich in der Schweiz und im Fürstentum Liechtenstein)*