Microneedling

Schreiben Sie die Geschichte Ihrer Haut neu mit Microneedling!

Experten empfehlen Microneedling zur Behandlung von:

  • Zeichen der Hautalterung
  • vertikale Lippenfältchen
  • Vitiligo*
  • Hyperpigmentation
  • Hautstraffung und -verjüngung
  • vergrösserte / erweiterte Poren
  • Dehnungs- / Schwangerschaftsstreifen
  • Narben (Akne, nach Operation oder Verbrennung)
  • Haarausfall*
  • und viele mehr...

*bei Anwendung in Verbindung mit einer topischen Behandlung

Der Dermapen 3™ verwendet eine Vielzahl an Nadeln, um die Haut vertikal zu penetrieren mit der patentierten AOVN™ (Advanced Oscillating Vertical Needle) Technologie. Mit dem Dermapen 3™ gleiten Sie über die Haut und kreieren Millionen von feinen Kanälen. Diese Kanäle können bis zu 80 % mehr topische Wirkstoffe aufnehmen und ermöglichen so den Transport dieser Wirkstoffe tiefer in die Haut um Zellen in der Dermis und Basalschicht der Epidermis zu versorgen.

Der Dermapen 3™ kreiert systematisch Mikroperforationen in der Haut, worauf der Körper natürlich reagiert indem er einen Heilungsprozess startet um den Schaden zu heilen. Das Resultat ist eine erhöhte Produktion von normal verwobenem Kollagen, ähnlich wie bei einer fraktionierten Laser-Behandlung aber ohne die Nebenwirkungen und die Ausfallzeit. Die Dermapen Behandlungen wurden auch erkannt als effizienter und wirksamer als die meisten Mikrodermabrasionen und chemischen Peelings.

Vergleich Dermaroller vs. Dermapen

Im Vergleich zum traditionellen Dermaroller verursacht der Dermapen 3™ weniger epidermalen Schaden, reduziert das Schmerzaufkommen und das Unbehagen. Daraus resultierend darf man sagen, der Dermapen 3™ ist eine sicherere, komfortablere und effizientere Microneedling-Behandlung (siehe Abbildung). Die Dermapen 3™ Einmal-Kartuschen eliminieren das Risiko einer Kontamination und durch die einstellbare Nadeltiefe kann der Behandler auf die Bedürfnisse des Patienten perfekt eingehen. Der Dermapen 3™ ist so entwickelt, dass er auch in sensiblen Bereichen mit grosser Sicherheit eingesetzt werden kann wie periorbital, auf Augenlidern, Ohrmuscheln, Hals, Lippen und Nase. Ihr Dermapen™ Behandler erstellt Ihren persönlichen Behandlungsplan nach einer professionellen Beurteilung Ihrer Haut.

Vergleich Dermaroller vs. Dermapen

Häufige Fragen

Muss ich mich auf eine längere Ausfallzeit einstellen?

In der Regel nein. Es kann eine Rötung für 12 – 48 Stunden nach der Behandlung auftreten. Die meisten Personen können sofort nach der Behandlung wieder zu ihren normalen Tagesaktivitäten zurückkehren. Nach Bedarf kann ein atmungsaktives Camouflage Make-up aufgetragen werden, um die Rötung abzudecken.

Wann kann ich Resultate erwarten?

Typischerweise werden Sie Resultate bereits nach der ersten Behandlung sehen. Anhaltende und deutlichere Resultate können Sie aber erst nach 4 – 6 Behandlungen erwarten (im Abstand von 4 – 6 Wochen). Der Zustand Ihrer Haut wird sich über die kommenden 6 – 12 Monate nach einer Serie von Behandlungen verbessern, speziell, wenn Sie sie mit den empfohlenen Produkte nachbehandeln.

Wieviele Behandlungen sind empfohlen? (allgemeiner Leitfaden)

Hautverjüngung: 4-6 Behandlungen mit 4 Wochen Abstand

Aknenarben: 6 Behandlungen mit 6 Wochen Abstand

Schwangerschaftsstreifen: 4-8 Behandlungen mit 4-6 Wochen Abstand

Wie soll ich meine Haut vorbereiten für eine Dermapen™ Behandlung?

Für ein optimiertes Resultat sollte ein entsprechender Behandlungsplan mit DP Dermaceuticals™ von Ihrem Dermapen Behandler vorbestimmt werden, damit Ihre Wundheilung verstärkt wird (speziell auch für dünne und delikate Haut). Wir empfehlen die DP Dermaceuticals™ für eine Periode von 6 Wochen nach der Behandlung weiterzuverwenden. Die DP Dermaceuticals™ Produkte sind speziell konzipiert für den Heimgebrauch.

Wie schnell nach einer Filler-/Botox-Injektion kann eine Dermapen™ Behandlung erfolgen?

Es gibt keine Informationen darüber, dass die Dermapen™ Behandlung einen Konflikt mit den Fillern/Botox-Injektionen verursacht. Es ist aber wichtig, dass Sie Ihren Dermapen™ Behandler über erfolgte oder zu erfolgende Injektionen in Kenntnis setzen.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Ganz oberflächliche Dermapen™ Behandlungen sind praktisch schmerzlos. Für tiefere Nadelpenetrationen könnte eine topische Anästhesiecreme erforderlich sein. Diese wird in der Regel 20 – 30 Minuten vor der Behandlung aufgetragen. Damit wird die Behandlung praktisch schmerzfrei.

So pflegen Sie Ihre Haut zuhause

Schritt 1: Erweiterte Hautpflege

Ihr Dermapen Anwender wird eine entsprechende topische Behandlung vornehmen, um das Microneedling zu unterstützen. Zwischen den Behandlungen sollten Sie die empfohlenen Produkte wie angegeben verwenden. DP Dermaceuticals™ MicroDerm™ Exfoliant* ist eine gute Option für das sanfte aber effiziente Peeling zwischen den Behandlungen.

Schritt 3: Erholung und Schutz für eine schöne Haut

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass Sie nach der Dermapen Behandlung Nebenwirkungen erfahren werden. Trotzdem, falls Sie eine Rötung oder eine übersensible Haut erfahren, können Sie ein atmungsaktives Camouflage Make-up auftragen. Das erlaubt Ihnen, sofort zu Ihren normalen Tagesaktivitäten zurückzukehren, ohne störende, sichtbare Hautveränderungen. Zusätzlich wirkt das die Camouflage Make-up Abdeckung auch als Sonnenschutz der Haut. Testen Sie DP Dermaceuticals™ Formula aus!

Schritt 2: Befeuchten und stärken

Für hervorragende Resultate ist es wichtig, die Haut feucht zu halten und vor der Umgebungseinflüssen zu schützen, damit die Haut stark und gesund wird. Die DP Dermaceuticals™ Vitamin Rich Repair™ Cream* wurde speziell entwickelt, um den Effekt Ihrer Dermapen Behandlung zu verstärken, indem ein intensiver Wiederaufbau der Haut vor und nach der Behandlung unterstützt wird. Schützen Sie sich vor Sonneneinstrahlung mit entsprechendem Sonnenschutz.

*Fragen Sie Ihren Dermapen™ Behandler nach den DP Dermaceuticals™ Produkten.

DP Dermaceuticals für zuhause!

Fragen Sie Ihre Dermapen-Behandlerin nach DP Dermaceuticals.

Resultate vorher/nachher

RESULTATE HAUTVERJÜNGUNG*

mit freundlicher Genehmigung durch Dr. Marzena Lorkowsky-Precht

BEHANDLUNG NARBE*

mit freundlicher Genehmigung durch Dr. Hasan El-Fakahany

*Resultate können abweichen. Behandlungsfrequenz und Anzahl Behandlungen werden vom Behandler für jeden Patienten individuell bestimmt.

Institute und Ärzte finden