Tattoo-Entfernung mit Laser

Tattoo-Entfernung mit Laser

Früher waren Tattoos für immer - heute gibt es eine sichere Methode zur Entfernung des nicht mehr erwünschten Körperschmucks. Dank modernster Laser-Tattoo-Entfernungsverfahren können selbst die dunkelsten und grössten Tattoos (von Profis und Amateuren) sowie Permanent Make-ups effektiv reduziert oder vollständig entfernt werden.

Ältere Tattoo-Entfernungsverfahren liefern schlechte Ergebnisse und invasive Verfahren setzen Kunden einem signifikanten Risiko für Narben und Infektionen aus. Die angebotenen Tattoo-Entfernungs-Laser nutzen fortschrittliche Technologien, zielen effektiv auf Pigmente,

die in der Tattoo-Tinte verwendet werden. Gleichzeitig minimiert es die Auswirkungen auf das umliegende Hautgewebe.

Die Laser-Wellenlängen können so fein ausgewählt werden, dass eine Vielzahl von Tätowierungen mit hervorragenden Ergebnissen bereits in wenigen Sitzungen entfernt werden. So entfernt der Laser eine breite Palette von Tätowierfarben ohne Probleme. Verschiedene Grössen von Behandlungsköpfen ermöglichen die Behandlung von kleinen und grossen Bereichen mit Leichtigkeit und Effizienz.

Wie funktioniert die Tattoo-Entfernung mit dem Laser?

Die Tattoo-Entfernung mit Laser vereinfacht den Prozess der Beseitigung permanenter Tätowierungen von jedem Teil des Körpers. Hochkonzentrierte Laserenergie-Impulse werden selektiv durch das Pigment absorbiert und brechen die Tinte in winzige Partikel auf. Das körpereigene Lymphsystem transportiert die restlichen Farbpartikel ab, was das Tattoo zum Verblassen oder vollständig zum Verschwinden bringt.

Vorteile für Patienten:

  • Nicht-invasive Tattoo-Entfernung
  • Ausgezeichnetes Ergebnis mit weniger Behandlungen
  • Reduziertes Risiko von Narben oder Infektionen
  • Minimale Ausfallzeiten nach dem Eingriff

Beispiele

Bilder mit freundlicher Genehmigung von M. Lapidoth, MD

Institute und Ärzte finden