Morbus Crohn: Früherkennung dank innovativer Medizintechnik

Lasermed

Schriftliche Anfrage

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen!

Füllen Sie das Kontaktformular aus und einer unserer Mitarbeiter antwortet Ihnen schnellstmöglich.




Alle Produkte im Detail.

Unsere Produkte

Produkte

Vertrieb von anspruchsvoller Medizintechnik und Verbrauchsgütern mit Fokus auf Dermatologie-Ästhetik, Gastroenterologie-Pneumologie und Laserchirurgie.

Kurse und Weiterbildung für Fachleute.

Kurse

Kurse

Wir sind ein engagierter Partner für unsere Kunden. Dazu gehört auch eine fundierte Aus- und Weiterbildung auf den Systemen.

Team, AGB und Zertifikate.

Über uns

MonaLisa Touch™

Der Hauptsitz in Roggwil TG. In Givisez FR betreiben wir ein Verkaufsbüro.

Morbus Crohn: diagnostizierbar dank revolutionärer PillCam® SB3

Seit ihrem Gründungsjahr 1991 ist die Lasermed AG aus Roggwil als Vertreiber von medizinischer Technologie und von Verbrauchsgütern an Fachärzte und Gesundheitsinstitute tätig. Die Geräte und Instrumente beziehen wir von namhaften Herstellern und Marken für den exklusiven Vertrieb in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein. Das medizinisches Personal bezieht über uns die Kapselendoskopie für den Dünndarm für die Erkennung von Blutungen aber auch Erkrankungen wie beispielsweise Morbus Crohn. Damit können diese Erkrankungen frühzeitig erkannt und die geeignete Therapie eingeleitet werden. Unser Name steht für innovative und anspruchsvolle Medizintechnik, wobei wir unseren Fokus heutzutage innerhalb der „Medical Vision Group“ (MVG) auf folgende drei Fachbereiche legen: Dermatologie, Surgical und Gastroenterologie. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, um mehr über unseren Tätigkeitsbereich und unsere Geräte sowie Instrumente zu erfahren. Wir sind gerne für Sie da.

Morbus Crohn: eine chronisch-entzündliche Darmerkrankung

Morbus Crohn ist eine chronisch-granulomatöse Entzündung, die im ganzen Verdauungstrakt – von der Mundhöhle bis zum After – entstehen kann. In der Regel tritt Morbus Crohn jedoch vorwiegend im Dünndarm, im Dickdarm und in selteneren Fällen auch in der Speiseröhre und im Mund in Erscheinung. Es ist noch nicht wissenschaftlich belegt, wodurch Morbus Crohn genau verursacht wird, doch wurde das Krankheitsbild mit Aspekten wie der Genetik, einer Barrierestörung, einer Eisenaufnahmestörung, mit Rauchen oder der Ernährung in Verbindung gebracht. Um die Krankheit Morbus Crohn frühzeitig zu entdecken und sie fachmännisch zu behandeln, ist es deshalb sehr wichtig, in ein geeignetes Gerät für die Darmendoskopie zu investieren. Rufen Sie uns an, um sich genauer über die Kapselendoskopie zu informieren oder um in unserem Online-Verzeichnis einen geeigneten Facharzt in Ihrer Nähe zu finden.

Morbus Crohn entdecken mit der PillCam® SB3

Bei diesem Gerät handelt es sich bereits um die dritte Generation der Kapselendoskopie zur Untersuchung des Dünndarms, eines der potenziell von Morbus Crohn betroffenen menschlichen Organe. Ärzte schätzen diese wissenschaftliche Errungenschaft insbesondere deshalb, weil man durch sie Morbus Crohn, Polypen, Tumore und Zöliakie untersuchen kann und das Instrument auch bei Blutungen sowie Anämien einsetzen kann. Die PillCam® verfügt über einen Mechanismus, der auch „adaptive Bildrate“ genannt wird. Das bedeutet konkret, dass je nach Bewegungsaktivität der Organe automatisch mehr oder weniger Bilder aufgenommen werden. Um Morbus Crohn eindeutig zu bestimmen, braucht es eine hervorragende Bildoptik und -schärfe. Diese wird Ihnen durch die PillCam® SB3 vollumfänglich gewährleistet – dafür stehen wir mit unserem Namen.

Morbus Crohn: Vorteile und technische Daten der PillCam® SB3

Die Lasermed AG bietet Ihnen ein innovatives Gerät zur Kapselendoskopie des Dünndarms an: die PillCam® SB3. Klare Vorteile dieser Technik sind eine hervorragende Optik und Tiefenschärfe, womit sich Morbus Crohn und weitere Erkrankungen des Darmtrakts eruieren lassen. Die Kapsel schiesst zwei bis sechs Bilder pro Sekunde, ist netzwerkfähig und verfügt über ein Medium zur Aufnahme in Echtzeit. Morbus Crohn ist oft nicht auf den ersten Blick bestimmbar, weshalb ein weiter Bildwinkel essentiell bleibt. Mit einem Winkel von 156 Grad entspricht unsere Kapselkamera diesen Anforderungen sehr gut und gehört deshalb in vielen Instituten bereits zur Grundausstattung. Interessieren Sie sich für die PillCam® SB3 oder möchten Sie einen geeigneten Facharzt oder ein passendes Institut finden, um Sie auf Darmkrankheiten wie Morbus Crohn oder Zöliakie zu untersuchen? Dann besuchen Sie unsere Webseite oder kontaktieren Sie uns telefonisch. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Rufen Sie uns an

Bei Fragen stehen wir Ihnen telefonisch zur Verfügung. Besprechen Sie Ihr Anliegen mit einem unserer kompetenten Mitarbeiter. Wir sind gern persönlich für Sie da.